IMG_6223

2:1! – Erfolgreich Mitarbeiter sein

Kategorien: Uncategorized

Natürlich wurde der Freistoß von Toni Kroos zum 2:1 gegen Schweden, auf Großbildleinwand gesehen, umjubelt. Aber entscheidend war das eigene Teambuilding. In Großgruppenspielen im Haus und auf der Promenade ging es darum, dass alle 22 Teilnehmenden zusammenarbeiten und  vereinbarte Strategien erfolgreich umsetzen. In Kleingruppen wurden Soziogramme erstellt, Auftritte vor Großgruppen geübt und neun Reden zu den Erfahrungen aus der Konfirmandenzeit geschrieben und gehalten. Am Abend wurde in besinnlicher Atmosphäre der Abendsegen erteilt. Jeder war zugleich segnende und gesegnete Person. Intensive Momente. Das ganze Programm wurde von acht 18jährigen jugendlichen Leitern durchgeführt, die zuvor von Vikarin Judith Schäfer und Pfarrer Reinhard Lohmeyer auf ihre Aufgaben vorbereitet wurden: Lara Marie Bernroth, Svea Böttcher, Greta Löcherbach, Lena Marschner, Hanna Neuhaus, Lara Uhlenbusch, Jannik Welp, Svea Worms. Zum Programm gehörte selbstverständlich auch die Zubereitung der Mahlzeiten und die Reinigung des Hauses. Das letztgenannte war in diesem Jahr allerdings hart: Am Sonntagmorgen um 6 Uhr aufstehen, damit die Fähre um 9.30h erreicht werden kann. Aber es hat geklappt. Alle zogen an einem Strang: Bäder reinigen, Zimmer, Küche, Essraum, Flure und Treppenhäuser und alle anderen Räume. Eine coole Truppe, die Mitarbeiter des Jahres 2018. – Das Haus strahlte am Ende wieder in vollem Glanze – und Deutschland gewann mit 2:1 in einem hart umkämpften Spiel.

IMG_6245IMG_6208IMG_6240IMG_6232IMG_6239