Gott ist Liebe – 5. Tecklenburger Orgelnacht zu Gast in Matthäus

Kategorien: Uncategorized

Musik für Oboe, Englischhorn, Violine und Orgel
Johannes von Lublin, Johann Sebastian Bach, Edvard Grieg, Filmmusik, Klezmer-Musik u. a.

Am Samstag, 10. September 2022, findet die 5. Tecklenburger Orgelnacht. Die Konzertreihe macht unter anderem in der Ibbenbürener Matthäuskirche Station.

Jüngst gestand der Poptitan Dieter Bohlen: „Ich danke jeden Tag dem lieben Gott, dass ich so ein tolles Leben führen darf!“ Für ihn ist Gott ein „lieber“ Gott, ein liebender Gott, der den Menschen viele Gaben schenkt, und das in reichlicher Fülle.
Von jeher hat sich auch die Musik dem Thema der Liebe zugewandt. In christlichen Liedern geht es um die Liebe Gottes zu den Menschen, um die Liebe der Menschen zu Gott und zu Jesus, in weltlichen Liedern geht es um die zwischenmenschliche Liebe unter uns Menschen. Beides sind zwei Seiten ein- und derselben Medaille, geprägt mit den alt-griechischen Begriffen Agape und Eros.
Beiden Seiten dieser Medaille wollen wir in der 5. Tecklenburger Orgelnacht nachspüren. Mit den schlichten und gleichzeitig zutiefst berührenden Melodien von Liebesliedern der Renaissance oder aus Edvard Griegs „Peer Gynt“ sowie aus dem schwedischen Film „Wie im Himmel“ ziehen instrumentale Arrangements in unsere Kirchen ein, die eine wunderbare Entsprechung zu den christlichen Melodien und Liedern rund um die Liebe Gottes darstellen. Bach und Grieg singen davon ebenso wie unsere alten und neuen Lieder im Gesangbuch und jüdische Klezmer-Musik.

1. Station: Ev. Kirche Lienen
17.30 h – Empfang mit Getränken
18.00 h – Konzert

2. Station: Ev. Matthäuskirche Ibbenbüren
19.45 h – Konzert
20.30 h – Abendimbiss

3. Station: Ev. Stadtkirche Tecklenburg
22.15 h – Konzert

Mitwirkende:
Stefanie Bloch, Oboe und Englischhorn
Matthias Reuland, Violine
Ulrike Lausberg, Orgel und Gesamtleitung
André Ost, Verena Westermann und Pfr. Andreas Finke (Ibbenbüren), Lesungen
Dr. Ulrich Althöfer, Kunsthistorische Einführungen

Der Eintritt zu den Konzerten ist frei; es wird um eine Spende als Beitrag für die Finanzierung der Orgelnacht gebeten.

Der Busshuttle-Service und der Abendimbiss sind kostenpflichtig.
Anmeldungen nimmt die Superintendentur des Ev. Kirchenkreises Tecklenburg entgegen:

Christina Blom, Tel. 05482-68380; E-Mail: christina.blom@ekvw.de

Eine Veranstaltung des Ev. Kirchenkreises Tecklenburg und der Ev. Kirchengemeinden Lienen und Ibbenbüren