Pfingstfest – Zentraler Gottesdienst – 10 Jahre Stiftung

>> weiterlesen

Die Stiftung „Ev. Kirche in Ibbenbüren“ (siehe www.evibb.de/home/stiftung/willkommen…) hat seit 2009 der Kirchengemeinde einige gute Projekte ermöglichen können.
Sie steht für Zukunftszuversicht. – Es ist wichtig, dass auch unsere Kinder und Enkel und Urenkel noch eine lebendige Kirchengemeinde in gut erhaltenen Kirchengebäuden vorfinden und Taufen, Konfirmationen, Trauungen und vieles andere mehr erleben können. 

Darum feiert mit am Pfingstsonntag, 9.6.2019, um 18 Uhr auf dem südlichen Christuskirchplatz.
Anschließend gibt es reichlich zu essen und zu trinken, Musik, Theater und besondere Momente.

Herzlich willkommen. 

Geht doch bitte alle zur Wahl!

>> weiterlesen

Europa steht vor der Wahl zum Europäischen Parlament. Das Europäische Parlament ist sozusagen der Bundestag für Europa. Oder das Presbyterium.
Ich muss zugeben, was die protestantischen Kirchen betrifft, gibt es wenig europäische Kontakte, von denen die Gemeindemitglieder etwas mitbekommen. Schade eigentlich. Wäre doch schön, wenn wir Evangelischen den ramponierten ruf von Europa aufpolieren könnten.

Eigentlich profitieren alle von der Europäischen Gemeinschaft!

Unseren Bauern bleibt lästige Konkurrenz erspart. Die Torten aus dem Nachbarort können problemlos ins Ausland verkauft werden. Die Maschinen aus Laggenbeck kennen auch keine Zollgrenzen. Wer Urlaub macht, braucht nicht mehr drei verschiedene Geldsorgen im Portemonnaie. Unsere Kinder besuchen Schulen in europäischen Ländern. Und noch viel mehr
Klar: Es ist nicht alles gut, aber Europa ist nicht so schlecht, dass man es verlassen müsste. Und wir sollten Europa schon gar nicht den neuen rechten Dummköpfen überlassen, die mit ihren “Deutschland den Deutschen“–Parolen einen Purzelbaum zurück in die braune Vergangenheit schlagen wollen.

Also geht doch bitte alle zur Wahl!

Unser Land braucht Europa und Europa braucht eine aktive Demokratie. Und unsere Kirchen sind ein Teil dieser demokratischen Gesellschaft.
 
Ihr Pfarrer Andreas Finke
 
 
Quelle: Gemeindebrief Matthäusbote, Jahrgang 32, Nr. 121.

Südafrika in Ibbenbüren – Patentreffen Siyabonga Samstag, 25. Mai 14-17 Uhr blick.punkt

>> weiterlesen

Siyabonga –
Verein für persönliche Patenschaften und Förderung von Bildungsprojekten

Der Verein Siyabonga ist in Townships in KwaZulu-Natal in Pietermaritzburg tätig und unterstützt dort bedürftige Kinder aus meist unvollständigen Familien. Viele von ihnen sind durch AIDS zu Halb- oder Vollwaisen geworden.

Am Samstag, 25. Mai 2019, 14-17 Uhrfindet eines der bundesweit organisierten Patentreffen in Ibbenbüren im Gemeindehaus blick.punkt statt.

Das ist eine außerordentlich gute Gelegenheit, sich zu informieren und zu engagieren. Paten aus dem Nordwestdeutschen Raum treffen sich in Ibbenbüren, um sich über die aktuellen Entwicklungen von Siyabonga zu informieren. Es gibt natürlich Kaffee und Kuchen, Filme über die Arbeit vor Ort, Informationen zu den Finanzen des Vereins und zur Arbeit der Freiwilligen im Projekt. Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierten. Besonders die Eltern aus dem Stadtkindergarten und dem Markuskindergarten.

Wer überlegt Pate oder Patin zu werden, melde sich gern bei Pfarrer Reinhard Lohmeyer oder direkt bei Siyabonga. www.siyabonga.org

Die Christus-Gemeinde freut sich sehr über ihre Gastgeberrolle, ist Siyabonga doch seit 12 Jahren gemeinsam mit dem anderen Projekt Kenosis im Focus der weltweiten diakonischen Aufmerksamkeit. Die beiden Kindergärten haben Patenschaften zu Vorschulgruppen, die Janusz-Korczak-Schule hat zwei Patenkinder, etliche Ibbenbürener Familien sind Paten für ein Kind und helfen mit ihren 35 € im Monat, dass dieses Kind bessere Chancen in der südafrikanischen Gesellschaft haben kann.

 

Konfirmation in der Lukaskirche

>> weiterlesen

Kantate, 19. Mai 2019 in der Lukaskirche

Merle Althaus

Pia Clemens

Maurice Egelkamp

Jan-Phillip Frickenstein

Lenia Frickenstein

Marvin Hahn

Alicia Kantzer

Connor Kutsch

Yannick Schmitz

Samanta Stockmann

Dominic Wenzel

Konfirmationen in Christus

>> weiterlesen

Am Samstag 11.5. werden konfirmiert:

Domenik Berg, Erik Breher, Marie Dethlefs, Aaron Feldkötter, Fiete Hinrichs, Jannis Hungermann, Kimberley Prior, Florian Richter, Til Sander, Max Schmiedel, Sophie Schweizer, Anne-Mari Wacker  

Am Sonntag 12.5. werden konfirmiert:

Fenja Frieda Fritzemeier, Michelle Hamm, Lasse Lieberman, Caja Felicias Luft, Cassandra Mix, Nyles Sack, Evelin Samik, Ilona Schlei, Erik Schwarz, Jan Vinzenz Spieker   

 

Herzliche Einladung an die Gemeinde. Denn die Gottesdienste zur Konfirmation sind besondere Ereignisse: festlich, berührend, bewegend, interessant.
Die Konfirmanden werden in kleinen Gruppen konfirmiert. So findet jeder Platz.

 

Am Samstag 4.5. werden konfirmiert:

Tara Böttcher, Daniel Grebtsov, Justin Hunsche, Larissa Kihl, Frida Kirsch, Veronika Krutsch, Isabell Loheide, Dominik Maininger, Timon Meier, Hanna Lea Rügge, Paula Schicht, Nils Fredrik Schlieker, Lea Sophie Wichert, Jolien Zahmel.    

Am Sonntag 5.5. werden konfirmiert:

Dana Börger, Philipp Karl Droste, Mia Fernandez Cabrera, Lisa Haverkamp, Max Haverkamp, Sara Holitschke,  Alexander Kulitze, Beeke Maijohann, Anna-Lena Mand, Nina Sel, Janine Sophie Semrau, Santini-Monique Zühlow

 

 

Konfis sind gut auf Ameland angekommen!

>> weiterlesen

Alle Teilnehmer der Konfirmandenfreizeit sind wohlbehalten auf der Insel Ameland angekommen! Die Stimmung ist herausragend. Das liegt vor allem am Wetter. Blauer Himmel. 21 Grad. Alles gut. So kann es weitergehen. Liebe Grüße an alle Eltern.

Im Namen aller Mitarbeitenden
Pfarrer Reinhard Lohmeyer

 

Am Mittwoch, 24.4., um 9.30 Uhr am Busbahnhof startet der Bus mit 41 Konfirmanden und 13 Teamern sowie einem 3-köpfigen Küchenteam und den 4 leitenden Mitarbeitern der Christus-Gemeinde zur Abschlussfreizeit der Konfirmanden. Insgesamt 61 Personen freuen sich auf starken Ostwind, denn das bedeutet Rückenwind für die Fahrradtour vom Hafen zum Haus „Jelmera State“ (siehe Foto unten), das zwischen Ballum und Hollum gelegen ist. Natürlich geben auch die Gemeinschaftserlebnisse auf der wunderschönen Insel reichlich Rückenwind für die letzten Wochen einer außergewöhnlichen Zeit. Am 4./5. und 11./12. Mai werden die Konfirmationen in der Christuskirche gefeiert. Und dann kann es als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter weitergehen. Vielleicht melden sich wieder wie in den Vorjahren reichlich über 50% der Konfis zu den Mitarbeiterkursen an.

IMG_5339

 

Ostern 2019 in Matthäus

>> weiterlesen

Das Osterfest steht vor der Tür. Hier findet ihr die Gottesdienste im Matthäusbezirk.

Am Karfreitag finden zwei Gottesdienste statt in Erinnerung an Jesu Todesstunde.

Am Sonntag gibt es einen fröhlichen Familiengottesdienst zur Auferstehung Christi. Und Ostereier für die Kleinen gibt es auch. 🙂

Wir freuen uns, euch bei uns begrüßen zu dürfen!

Andere Gottesdienste sind unter Gottesdienste zu finden.

GLOW – Geschichten mit Stimme und Pinsel

>> weiterlesen

>>Pop-Konzert der Extraklasse!<<

Musik und Malerei mit GLOW in der Ev. Matthäuskirche

Am Samstag, 16.03.2019, 20.00 Uhr, findet in der Evangelischen Matthäuskirche Ibbenbüren erneut ein kultureller Leckerbissen statt.
Die Sängerin Christina Hindersmann und Allround-Musiker Benjamin Sazewa haben ein besonderes Konzerterlebnis vorbereitet: Gemeinsam mit der Künstlerin Christiane C. Wolff kreieren Sie an diesem Abend eine einzigartige Symbiose aus Musik und Kunst. Die beiden Sänger interpretieren Songs, u.a. von Ed Sheeran, Jason Mraz, Jessie J und Anna Depenbusch, auf persönliche Weise individuell und gefühlvoll. Sie werden durch parallel gemalte und auf großer Leinwand erscheinende Kunstwerke zum Leben erweckt. So entsteht durch liebevoll gezeichnete Bilder und professionelle Musik ein facettenreiches und kunstvolles Live-Erlebnis.

Pfarrer Andreas Finke zeigt sich hocherfreut: „Es ist toll, dass in unserer Matthäuskirche immer wieder außergewöhnliche Konzerte junger Künstlerinnen und Künstler stattfinden.“

Die Gäste können sich auf verzaubernde Musik und Kunst in schwarz-weiß oder Farbe freuen.

Einlass ist um 19.15 Uhr. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um Spenden gebeten.

Schatzsuche in der Christuskirche

>> weiterlesen

Bei einer Führung am 22. November dürfen kleine Kinder in der Christuskirche auf eine Schatzsuche mit allen Sinnen gehen. Mit Vikarin Judith Schäfer entdecken sie bestimmte Farben, kleine Geschichten und besondere Orte. Neugierige Fragen werden durch eigenes Erleben beantwortet. Wie klingen Orgel und Klavier, wenn ich die Tasten drücke? Entsteht ein Echo, wenn ich schreie? Auch Singen und Flüstern können ganz unterschiedliche Gefühle hervorrufen. Wie der Raum mit den zahlreichen Stühlen von oben aussieht, zeigt ein Blick von der Kanzel. Im Raum der Stille unter dem Turm brennen Kerzen und vermitteln Ruhe. Wer darf dort hinein?

Judith Schäfer wird kindgerecht erklären, was die schönen bunten Fenster oder das Taufbecken bedeuten und welches Geheimnis sich im Altar verbirgt. Viele weitere Überraschungen warten auf die kleinen und großen Besucher. Die Führung ist für alle Religionen offen und für Menschen, die ihren Kindern ein wenig von der Faszination eines Kirchengebäudes vermitteln möchten.

Das Angebot richtet sich an Eltern von Kleinkindern, auch schon unter drei Jahren. Beginn der Führung am 22. November ist um 15.30 Uhr. Treffpunkt ist am Kirchplatz vor dem Glasportal. Die Teilnahme ist kostenfrei, um Anmeldungen bei der Familienbildungsstätte Ibbenbüren, Klosterstr. 21, 49477 Ibbenbüren wird gebeten: Telefon 05451-96440 oder E-Mail info@fabi-ibbenbueren.de.