PHOTO-2019-02-24-11-54-18

5.450 Euro für das Stationäre Hospiz

Kategorien: Uncategorized

Der Küsterkreis der Christuskirche und die Gruppe KonSenZ haben im vergangenen Jahr durch verschiedene Aktionen die Summe von knapp 1.500 € zusammen bekommen.
Dieses Geld soll für das stationäre Hospiz in Ibbenbüren verwendet werden.

Das Presbyterium hatte in 2018 zudem beschlossen, den Klingelbeutel am Ewigkeitssonntag in allen Ibbenbürener Kirchen für das Hospiz zu bestimmen. Schließlich gab es Benefizkonzerte, Café-Aktionen, Trauerfeiern und Jubelhochzeiten u.v.a.m. Insgesamt sind in auf diese Weise im Jahr 2018 in der gesamten Kirchengemeinde 5.450€ dem Hospiz übergeben worden.

Die Stiftung „Ev. Kirche in Ibbenbüren“, Mitgesellschafterin der „Hospiz gGmbH“, sagt allen Akteuren und Gottesdienstbesuchern DANKE!