BST_0794_2_1000

Kindergartenkinder springen in einen neuen Lebensabschnitt

Kategorien: Uncategorized

Die Kinder des Markuskindergartens hatten selbst die Idee zu einer besonderen Aktion, mit der sie sich aus ihrer Kindergartenzeit verabschieden. Vor acht Jahren ließen sie sich das erste Mal „rausschmeißen“, damals noch aus der Tür. Seit 2013 öffnet sich ein großes Fenster und die „Schukis“ springen auf eine weiche Matte ins Freie. Linus (6) war mit sich zufrieden. „Es war ein guter Sprung“, stellte er fest. „Wir sehen das als Sprung in eine neue Zukunft“, erklärt die Kindergartenleiterin Kerstin Runde. Deshalb nehmen sie alles mit nach draußen: Die Bastelmappen, Gummistiefel, Matschhosen und Zahnputzbecher. Eine Überraschung hatten die Kinder noch für ihre Erzieherinnen: Sie bedankten sich mit Rosen und Schokolade für die liebevolle Betreuung. „Wir vergessen euch nicht, besucht uns oft“, forderte die Kindergartenleiterin ihre Schützlinge auf. Die Aktion soll auf jeden Fall fortgesetzt werden. 13 Kinder besuchen demnächst die Birgter Bonifatius-Schule. Am Abschlusstag war ihre neue Klassenleiterin Meike Busjan nach Dörenthe gekommen. Zwei Kinder werden in der Ludwigschule Ibbenbüren Lesen, Rechnen und Schreiben lernen.

BST_0811_1000