Monika Schröer

25 Jahre Kindergartenleitung

Kategorien: Uncategorized

Monika Schröer feiert am 1. Dezember 2017 ihr 25. Dienstjubiläum gemeinsam mit Pfarrer Reinhard Lohmeyer, der sein 25. Ortsjubiläum begeht. Herzliche Einladung zum Gottesdienst am 3. Dezember um 10.15h in der Christuskirche.

Am 1. April 1995 trat sie in den Dienst der Kirchengemeinde Ibbenbüren als Leiterin der Ev. Stadtkindergartens. Zuvor war sie 2 1/2 Jahre in Halle/W. in gleicher Rolle tätig.

Monika Schröer hat es verstanden, den guten Geist im Team des Ev. Stadtkindergartens durch die Jahrzehnte trotz erhöhten Drucks auf die Erzieherinnen zu erhalten und mit vielen neuen Akzenten zu beleben. Sie hat offenere Formen der Pädagogik angestoßen, den Ausbau aller Gruppenräume mit einer zweiten Ebene – ästhetisch durch Holzeinbauten sehr gelungen – vorangetrieben, mit Hilfe der Elternschaft einen Snoezelraum eingerichtet und den Leitbildprozess Ende der 90 Jahre, der mit dem gesamten Team unter der Moderation von Pfarrer Reinhard Lohmeyer durchgeführt wurde, stark geprägt.

Der Stadtkindergarten gab sich eine Konzeption, in der der Respekt vor den traditionellen Grundsätzen ev. Pädagogik mit modernen reformpädagogischen Ansätzen verbunden wurde. Ein Kreisel wurde zum Symbol gewählt: Es ist immer was in Bewegung und es dreht sich alles um das Kind und seine Entwicklung zu einem gesunden Selbstbewusstsein. „Mittendrin“ wurde zum Leitwort: Die Lage des Kindergartens abseits von Kirche und Gemeindehäusern wurde nicht mehr als Problem, sondern als besondere Chance angesehen. Die Kinder haben im Innenstadtbereich viele außergewöhnliche Begegnung- und Lernmöglichkeiten. Auch die Erweiterung für Kinder unter 3 Jahren wurde von ihr und dem Team positiv aufgenommen und erfolgreich bewältigt. Auch hierfür wurde extra ein Schlafraum angebaut.

Seitdem wurden mehrere Qualitätsentwicklungsprogramme durchlaufen und manch ein Gütesiegel erworben. So konnte die außerordentlich hohe Reputation des Stadtkindergartens auch unter veränderten Rahmenbedingungen, gleiches Personal bei höherem Zeiteinsatz und flexibleren Strukturen, erhalten und gesteigert werden. Monika Schröer hat den Ev. Stadtkindergarten zu einem Familienzentrum entwickelt, das gemeinsam mit dem Ev. Markuskindergarten in Dörenthe im Verbund geleitet wird.

Am 1. Dezember wird im Stadtkindergarten kräftig gefeiert. Siehe die Fotos unten: die Kinder bringen ein fröhliches Ständchen und manch eine Rede wurde geschwungen: Die Nachbarn des AWO-Altenwohnhauses, der Elternrat und die Ev. Kirchengemeinde waren kräftig vertreten. Nachmittags gab es Kaffee und Kuchen und eine riesengroße Palme für die Terrasse. Viel Glück und viel Segen.

Am Sonntag, 3. Dezember wird ihr Jubiläum gemeinsam mit dem 25. Dienstjubiläum von Pfarrer Reinhard  Lohmeyer während des Festgottesdienstes zum 1. Advent um 10.15h in der Christuskirche bedacht. Auch zum anschließenden Empfang sind alle Gemeindeglieder und Kindergarteneltern, ehemalige und aktuelle, herzlich eingeladen.

IMG_5853IMG_5856